Mittwoch, 8. Juli 2020

Tipps für mehr Nachhaltigkeit im Alltag

                       
Es fängt morgens im Badezimmer an. Nur ein paar Kleinigkeiten sind austauschen und schon hat man ein plastik- und somit müllfreie Morgen- und Abendroutine.
1.Reusable Sponge statt Wattepads (Ich verwende täglich zum Abschminken einen wiederverwendbaren Schwamm und wasche ihn danach kurz mit Wasser aus! Nach einigen Tagen kommt er dann mit in die Waschmaschine & ist danach wie neu. P.S.: Meine Haut war noch nie besser. )

2.Naturkosmetik statt Chemie

3.Glasbehälter statt Plastikverpackung bei Kosmetika

4. Feste Seife und/oder Shampoo und sparsam beim Verbrauch sein!
1. Nehme immer Beutel und/oder Tüten mit zum Einkaufen! K E I N  P L A S T I K ! 

2.Trinke Wasser aus der Leitung statt Wasser zu kaufen, nicht nur die Plastikflaschen sind umweltschädlich, sondern auch schon die Produktion und der Transport von Wasser in Glas-/Plastikflaschen (Tipps: SodaStream für Sprudelwasser aus Leitungswasser // Koche dein Leitungswasser im Wasserkocher ab, um eventuelle Keime zu töten // Benutze Wasserfilter )

3.Kaufe wenn möglich nur lose Lebensmittel & verpacke Obst und Gemüse in wiederverwendbaren Beuteln (Netzbeutel oder transparente Beutel eignen sich perfekt dafür)

4. Statt Lebensmittel in Frischhalte- oder Alufolie zu verpacken, verwende immer Tupperware.

5.Lasse immer einen frischen To-Go-Becher im Auto, falls du dir mal auf dem Weg einen Kaffee holen willst und nehme nie Plastikstrohhalme 
Putzmittel: nehme Tabs statt immer neues Putzmittel zu kaufen. Man braucht nur einmal die wiederverwendbaren Sprühflaschen und kann sich anschließend bei Bedarf neue Tabs kaufen. Diese sind somit nicht nur umweltfreundlicher, sondern auch günstiger. Sets aus Bad/Glas/Allzweck-Reiniger gibt es beispielsweise bei Everdrop. (10% Code: LAURRALUCIE10) (*Anzeige/Werbung)
Waschmittel Auch hier kann man auf die Supermarkt-Variante verzichten und sich entweder ein umweltschonender Bio-Waschmittel kaufen, oder es einfach selbst machen. Eine einfache Anleitung findet man beispielsweise hier: Smarticular.


SHARE:
© laurralucie. All rights reserved.
Blogger Templates by pipdig